Spendenaktion Ukraine

02.04.2022

Ausgehend von einer Idee unserer Feuerwehrjugend, fand am 02.04.2022 eine Sammlung von Sachspenden für die kriegsleidende Bevölkerung in der Ukraine in unserem Feuerwehrhaus statt. Die Aktion wurde von der Gemeinde Strengberg, dem Zivilschutzverband, KameradInnen der FF Thürnbuch-Au und etlichen freiwilligen Helfern unterstützt. Von der Feuerwehr Strengberg wurde für die Verpflegung aller Helfer gesorgt. Für die Kosten kam die Gemeinde Strengberg auf.
Die Bevölkerung von Strengberg zeigte sich gebefreudig und am Ende des Tages konnten 7 Palletten voll mit Sachspenden gezählt werden. Diese 7 Paletten werden Anfang der Woche mit unserem Last an die Sammelstelle des Zivilschutzverbandes NÖ in Tulln überbracht.
Danke an alle Spender und alle Helfer.
Wir von der Feuerwehr Strengberg sagen speziell DANKE an unsere Feuerwehrjugend und deren Betreuerin Rebecca Halbmayr. Wir sind sehr stolz auf Euch.