Haussammlung 2020

Aufgrund der Covid-19-Pandemie war es uns 2020 nicht möglich die Haussammlung in der gewohnten Form durch persönliche Besuche bei der Strengberger Bevölkerung durchzuführen. Wir haben daher unseren Jahresüberblick in die Postkästen eingeworfen und diesem einen Zahlschein und ein Begleitschreiben beigelegt, worin wir um Überweisung eines Spendenbetrages ersuchten. Diese Möglichkeit wurde von sehr vielen schon sehr großzügig wahrgenommen, sodass wir schon einen sehenswerten Spendenbeitrag beisammen haben.

Vielen herzlichen Dank an alle die uns schon unterstütz haben.

Sollte bei dem Einen oder Anderen der Zahlschein in Verlust oder unser Ersuchen in Vergessenheit geraten sein, so möge dieser Beitrag eine kleine Erinnerung und der unten abgebildete Zahlschein eine Hilfe für eine Spendenüberweisung sein.

Wenn Sie die Spende steuerlich geltend machen wollen, ist es notwendig, dass Sie Ihren genauen Namen (lt. Meldezettel) und das entsprechende Geburtsdatum am Zahlschein eintragen. Bei elektronischen Überweisungen ist in diesem Fall ebenfalls im Verwendungszweck Vor- und Zuname und Geburtsdatum einzutragen.

Nähere Details zur Absetzbarkeit Ihrer Spende finden sie unter

https://www.bmf.gv.at/public/informationen/spendenservice.html