Fahrzeugbrand Linden

01.02.2021

Die Freiwillige Feuerwehr Strengberg wurde am 01.02.2021 um 13:09 Uhr von der BAZ Amstetten zu einem B2 Fahrzeugbrand alarmiert. Die Einsatzadresse war im Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Thürnbuch-Au. Aus noch unbekannter Ursache entzündete sich ein Fahrzeug, welches neben einem Holzschuppen abgestellt war.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand und drohte der Brand auf den nahegelegenen Schuppen überzugreifen. Mit Atemschutz wurde die erste Löschleitung aufgebaut um den angrenzenden Schuppen zu schützen und erste Löscharbeiten durchzuführen. Anschließend wurde von einem zweiten Atemschutztrupp das Fahrzeug unter Verwendung eines Mittelschaumrohres gelöscht.
Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehren und die gute Zusammenarbeit konnte ein Übergreifen des Feuers auf den Schuppen und damit ein größeres Brandgeschehen verhindert werden.

Einsatzort: Thürnbuch, Linden
Alarmierte Feuerwehren: FF Thürnbuch-Au, FF Strengberg, FF Endholz
Einsatzkräfte: 10 Kameraden (FF Strengberg)
Fahrzeuge: TLFA 4000 (FF Strengberg)
Sonstige: Polizei
Einsatzbeginn: 13:09 Uhr
Einsatzende: 14:15 Uhr
Alarmstufe: B2
Alarmierung: Sirene, Pager, SMS
Einsatzleiter: FF Thürnbuch-Au
HBI Klostermann Bastian (FF Strengberg)